Der Verein

Der gemeinnützige Verein „Pro Freibad Waldshut e.V.“ wurde am 30. Januar 2017 aus einer Bürgerinitiative gegründet. Um auch Kindern, Jugendlichen und Familien die Mitgliedschaft zu ermöglichen, gibt es nur einen freiwilligen Mitgliederbeitrag, dessen Höhe jeder selbst festsetzen kann. Wer das Engagement des Vereins unterstützen und Mitglied werden möchte, füllt einfach den Mitgliedsantrag aus.

Laut Satzung setzt sich der Verein für den Erhalt und die schrittweise Sanierung des Waldshuter Freibades ein. Dies geschieht in unterschiedlicher Weise:

  • Gemeinsam mit den Stadtwerken Waldshut-Tiengen GmbH als Betreiber des Bades und der Stadtverwaltung suchen wir nach Ideen und Lösungen für eine möglichst kostengünstige, schrittweise Sanierung des Bades bei weitgehendem Erhalt der vorhandenen Baulichkeiten. Die Arbeitsgruppe Technik besteht aus Fachleuten aus den Bereichen Sanitär, Wasseraufbereitung, Bau und sucht außerdem nach Maßnahmen, die eine Senkung der laufenden Betriebskosten ermöglichen.
  • Die Arbeitsgruppe Sponsoren nimmt Kontakt zu Firmen und Privatpersonen auf, die möglicherweise bereit sind, Erhalt und Sanierung des Bades finanziell zu unterstützen.

    Spenden in jeder Höhe können auf das Vereinskonto überwiesen werden:
             Kto.Nr. 250 250 0
             bei: Volksbank Hochrhein
             BLZ: 684 922 00
             IBAN: DE60 6849 2200 0002 5025 00

    Für Beträge ab 50 € erstellen wir eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.
  • Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit informiert über die Tagespresse, das städtische Mitteilungsblatt, zwei Schaukästen in der Innenstadt und über die Facebook-Seite über die Arbeit des Vereins, über Fortschritte, Probleme, Hintergründe und die nächsten Schritte.

Die Arbeitsgruppe Aktionen führt in unregelmäßigen Aktionen und Veranstaltungen durch, mit denen das Thema in der Öffentlichkeit präsent gehalten wird, Spenden und neue Mitglieder gewonnen werden können.

 

Die Vorstandschaft

In der Gründungsversammlung des Vereins am 30.1.2017 wurde auch die Vorstandschaft gewählt (von links nach rechts):

Kerstin Maier (Schriftführerin), Uli Thilessen (Beisitzer), Christiane Maier (Vorsitzende), Christine Heitzmann (Kassiererin), Erika Thinnes (Beisitzerin), Thomas Scheibel (stellv. Vorsitzender), Reinhard Schmack (Beisitzer)

 

Die AG Technik

Zur Arbeitsgruppe Technik gehören Fachleute aus den Bereich Handwerk, Hochbau, Sanitärtechnik und Wasseraufbereitung. Sie suchen nach Möglichkeiten, wie die Technik zur Wasseraufbereitung im Waldshuter Schwimmbad mit einfachen Mitteln ertüchtigt werden kann. Dabei arbeiten sie mit Fachplanern und mit den Verantwortlichen der Stadtwerke Waldshut-Tiengen zusammen. Das Foto mit Bäderbetriebsleiter Daniel Zur Mühlen entstand im Mai 2017 bei einer Besichtigung der technischen Anlagen im Waldshuter Freibad. Falls Sie Fragen zu technischen Einzelheiten im Waldshuter Freibad oder zum jetzt vorgelegten Sanierungskonzept haben, wenden Sie sich gerne an technik@pro-freibad-waldshut.de